Do | 01.02.2024 | 18:30 Uhr
Schon gewusst? Wachsenden Erz? Von Metallen und Planeten

Jenny Sure, Forschungsbereich Bergbaugeschichte

Das Bergbüchlein des Humanisten, Arztes und Stadtplaners Rülein von Calw (* 4. Juli 1465 in Calw; † 1523 in Leipzig) gehört mit seinen stolzen 500 Jahren zu den ältesten auf Deutsch gedruckten Texten zum Bergbau. Als besonderes Highlight ist in der Dauerausstellung eine farbig bebilderte Abschrift dieses Bestsellers aus dem frühen 16. Jahrhundert zu bewundern. Die Kurzführung taucht in die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Vorstellungen von der Entstehung der Metalle ein und geht der Frage nach, was die Planeten damit zu tun haben.

„Schon gewusst?“ stellt ein Exponat aus der Dauerausstellung vor. In einer Viertelstunde erzählen Mitarbeitende aus verschiedenen Bereichen des Museums, wie facettenreich der Blick auf ein Interessengebiet sein kann. In diesem Quartal geht es beispielsweise um Rötel, Frauen im Bergbau und moderne Drohnentechnik.

  • Dauer: ca. 15 Minuten
  • Kosten: im Museumseintritt enthalten
  • Anmeldung erforderlich unter: +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder vor Ort an der Kasse
    Hinweis: Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abholen, ansonsten erlischt die Reservierung
  • Teilnehmendenzahl begrenzt