Gremien

Zur Förderung des DBM und zur angemessenen Berücksichtigung überregionaler forschungspolitischer Gesichtspunkte verfügt das DBM über mehrere beratende Gremien; diese tagen mindestens einmal im Jahr.

 

Kuratorium

Zu den Aufgaben des Kuratoriums gehört es, anstehende Probleme des DBM zu beraten, dessen Forschungs- und museale Tätigkeit zu fördern sowie Empfehlungen an die Träger und Zuwendungsgeber zu verabschieden, insbesondere zu forschungs- und museumspolitischen Fragen, zur Verabschiedung der Grunddaten des Wirtschafts- und Forschungsplanes und zum Rechnungsteilabschluss. Außerdem entscheidet das Kuratorium über die Besetzung des Wissenschaftlichen Beirats, diskutiert deren Empfehlungen und berät die Geschäftsführung der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH bei allen anstehenden Fragen.

Dem Kuratorium gehören an:

  • Bärbel Bergerhoff-Wodopia
    Mitglied des Vorstandes der RAG-Stiftung
  • Thomas Eiskirch
    Oberbürgermeister der Stadt Bochum
  • Dr. Klaus Schindel
    Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Peter Schrimpf
    Vorstandsvorsitzender der RAG Aktiengesellschaft
  • Dr. Michael H. Wappelhorst
    Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Als nicht stimmberechtigte Gäste nehmen an den Sitzungen des Kuratoriums teil:

  • Prof. Dr. Dr. h. c. Claus v. Carnap-Bornheim
    Direktor des Archäologischen Landesmuseums Schloss Gottorf
  • Adolf Siethoff
    Geschäftsführer der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung, Bochum, als Gast

Wissenschaftlicher Beirat

Dem Wissenschaftlichen Beirat gehören zehn Sachverständige aus den Fachrichtungen Bergbau, Natur- und Ingenieurwissenschaften, (Technik-)Geschichte/Archäologie sowie Denkmalschutz/Bauschäden an. Die Mitglieder werden für die Dauer von fünf Jahren berufen, eine Wiederberufung ist möglich.

Zu den Aufgaben des Wissenschaftlichen Beirats gehören Stellungnahmen zu den im Forschungsbericht des abgelaufenen Jahres vorgelegten Arbeitsergebnissen, Empfehlungen zum Forschungsplan der kommenden Jahre, zur Aufnahme neuer oder zur Einstellung bestehender Aufgaben sowie zur Optimierung der Museumsarbeit und zur Sammlungsgestaltung (Neuplanung).

Der Beirat wird bei Neueinstellungen von wissenschaftlichen Mitarbeitern für das Kuratorium und vor allem für die Geschäftsführung der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, Bochum, beratend tätig.

Dem Wissenschaftlichen Beirat gehören augenblicklich an:

  • Prof. Dr. Reinhold Bauer
    Universität Stuttgart, Historisches Institut
  • Prof. Dr. Gert Goldenberg, Sprecher des Forschungszentrums HiMAT
    Assoziierter Professor am Institut für Archäologien, Universität Innsbruck
  • Prof. Dr. Marcus Popplow
    Professur für Geschichte der technisch-wissenschaftlichen Zivilisation, Karlsruher Institut für Technologie Karlsruhe
  • Prof. Dr. Stephan Schwan
    Leibniz Institut für Wissensmedien, Tübingen

Weitere Mitglieder werden in Kürze berufen.

Beirat des Bergbau-Archivs Bochum

Im Ergebnis der letzten Evaluierung des DBM ist diesem die Empfehlung ausgesprochen worden, den Beirat des Bergbau-Archivs nicht nur beizubehalten, sondern neben der bestehenden bergbaubezogenen Kompetenz auch um einen Vertreter aus dem deutschen Archivwesen zu ergänzen. Vor diesem Hintergrund gehören seit 2016 folgende Mitglieder dem Beirat an:

  • RA Dr. Thorsten Diercks
    Hauptgeschäftsführer der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V., Berlin (angefragt)
  • Prof. Dr. Jürgen Kretschmann
    Vorsitzender der Geschäftsführung der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, Bochum
  • Dr. Ulrich S. Soénius
    Direktor der Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv, Köln, und Vorsitzender der Fachgruppe 5: Archivarinnen und Archivare an den Archiven der Wirtschaft des VdA - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.
  • RA Michael Weberink
    Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands Steinkohle, Herne
Ihre Ansprechpartner

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen