Anna-Magdalena Heide, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Abteilung
Bereich
Servicezeiten
Postanschrift
Besucheradresse

Anna-Magdalena Heide studierte Europäische Ethnologie / Kulturwissenschaften, Skandinavistik, Soziologie und Erziehungswissenschaften in Jena, Berlin, Wien und Marburg. Museumstheoretische Zugänge und die Mitarbeit in verschiedenen Ausstellungsprojekten führten sie im und nach dem Studium in verschiedene Arbeitsbereiche von Museen. Seit 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im unten genannten Projekt. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt derzeit auf der Bearbeitung ihres Dissertationsvorhabens unter dem Arbeitstitel „‘Man kann Bergleute nicht grotesk schnitzen‘. Bergmännische Darstellungen in der Kunstsammlung des Bochumer Bergbaumuseums in der Ära Heinrich Winkelmann (1928-1966)

  • seit 2016
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Bergbau-Museum Bochum
  • seit 2014 – 2015
    Volontärin am Deutschen Bergbau-Museum Bochum
  • 2012 – 2013
    Volontärin am Illinois Holocaust Museum & Education Center, Skokie, IL
  • Erinnerungskultur
  • Erzählkultur
  • Medienforschung
  • Stereotypenforschung
  • Anna-Magdalena Heide/Stefan Przigoda: Objektforschung im Archiv. Potenziale und Perspektiven archivischer Überlieferungen für die Erforschung historischer Objekte und materieller Kulturen, in: Michael Farrenkopf/Stefan Siemer (Hrsg.): Bergbausammlungen in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme, Berlin/Boston 2020 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 233; = Schriften des Montanhistorischen Dokumentationszentrums, Nr. 36), S. 301-328.
  • Anna-Magdalena Heide: Tagungsbericht: Perspektiven des Bergbauerbes im Museum: Vernetzung, Digitalisierung, Forschung, 16.11.2017-18.11.2017, Bochum, in: H-Soz-Kult, 11.01.2018, www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-7484.
  • Anna-Magdalena Heide: Besondere Zugänge … im Bergbau-Archiv: Vorlass von Dr. Heribert F. Bertling, in: montan.dok-news 1, 2015, Heft 1, S. 7.
  • Anna-Magdalena Heide: Besondere Zugänge … in den Musealen Sammlungen: Erwerb einer Nachempfindung der Goslarer Bergkanne, in: montan.dok-news 1, 2015, Heft 1, S. 7.
  • Anna-Magdalena Heide: „Kulturelle Vielfalt und Migration“. Erfolgreicher Abschluss des Stipendienprogramms, in: montan.dok-news 1, 2015, Heft 1, S. 8.

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen