Ab Dienstag, 3. November 2020, stellt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum seinen Besucherbetrieb ein. Das Museum folgt damit den Maßnahmen von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Informationen zur Wiederaufnahme des Besucherbetriebs erfolgen tagesaktuell gemäß entsprechender Verordnungen. Weitere Infos
Dr. Stefan Siemer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Abteilung
Bereich
Postanschrift
Besucheradresse

Dr. Stefan Siemer studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Bonn, Freiburg i. Br. und London. Seine Promotion befasst sich mit der Geschichte naturgeschichtlicher Sammlungen im 18. Jahrhundert. Ausstellungstätigkeiten führten ihn unter anderem ans Deutsche Museum München und ans Ruhr Museum Essen. Seit 2014 war er in den Projekten „Getrenntes Bewahren – Gemeinsame Verantwortung“ sowie „montan.dok 21“ als wissenschaftlicher Mitarbeiter am montan.dok tätig und befasste sich hier speziell mit Aufbau und Pflege eines Netzwerks externer Sammlungen des Steinkohlenbergbaus. Seit April 2020 fungiert er als Senior Scientist im montan.dok mit thematischen Schwerpunkten im Bereich der Musealen Sammlungen.

  • seit 2020
    Senior Scientist im montan.dok mit thematischen Schwerpunkten im Bereich der Musealen Sammlungen
  • seit 2014
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am montan.dok im Projekt Getrenntes Bewahren – gemeinsame Verantwortung (GBGV) - Aufbau eines Informationszentrums für das Erbe des deutschen Steinkohlenbergbaus
  • 2010 – 2013
    Ko-Kurator der Sonderausstellung „Kohle Global. Eine Reise in die Reviere der Anderen“ am Ruhr Museum Essen
  • 2007 – 2010
    wissenschaftlicher Mitarbeiter an der neuen Dauerausstellung des Ruhr Museums Essen
  • 2001 – 2006
    wissenschaftlicher Volontär und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Museum München
  • 1996 – 2000
    Promotion im Fach Neuere Geschichte, Universitäten Bonn und Zürich
  • Erinnerungskulturen des Steinkohlenbergbaus
  • Sammlungs- und Museumsgeschichte
  • Technikgeschichte
  • Umweltgeschichte
  • Michael Farrenkopf/Stefan Siemer (Hrsg.): Perspektiven des Bergbauerbes im Museum: Vernetzung, Digitalisierung, Forschung, Berlin/Boston 2020 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 235; = Schriften des Montanhistorischen Dokumentationszentrums, Nr. 37).
  • Michael Farrenkopf/Stefan Siemer (Hrsg.): Bergbausammlungen in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme, Berlin/Boston 2020 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 233; = Schriften des Montanhistorischen Dokumentationszentrums, Nr. 36).
  • Stefan Siemer: Das materielle Erbe des Steinkohlenbergbaus in Deutschland. Eine Handreichung zur Dokumentation und Digitalisierung in kleinen Sammlungen, Berlin/Boston 2020 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 237; = Schriften des Montanhistorischen Dokumentationszentrums, Nr. 38).
  • Michael Farrenkopf/Stefan Siemer: „Getrenntes Bewahren – Gemeinsame Verantwortung“: Der Aufbau eines Informationszentrums für das Erbe des deutschen Steinkohlenbergbaus, in: Dominik Kimmel/Stefan Brüggerhoff (Hrsg.): Museen – Orte des Authentischen? | Museums – Places of Authenticity? Beiträge internationaler Fachtagungen des Leibniz-Forschungsverbundes Historische Authentizität in Mainz und Cambridge, Mainz 2020 (= RGZM – Tagungen, Bd. 42), S. 171-177; online unter: https://books.ub.uni-heidelberg.de/propylaeum/catalog/book/745.
  • Stefan Siemer: Landschaft und materielles Gedächtnis: Überlegungen zur Musealisierung des Steinkohlenbergbaus im 20. Jahrhundert, in: Michael Farrenkopf/Stefan Siemer (Hrsg.): Perspektiven des Bergbauerbes im Museum: Vernetzung, Digitalisierung, Forschung, Berlin/Boston 2020 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 235; = Schriften des Montanhistorischen Dokumentationszentrums, Nr. 37), S. 35-50.
  • Stefan Siemer: Die Erfassung der Vielfalt. Museen und Sammlungen zum Steinkohlenbergbau in Deutschland, in: Michael Farrenkopf/Stefan Siemer (Hrsg.): Bergbausammlungen in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme, Berlin/Boston (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 233; = Schriften des Montanhistorischen Dokumentationszentrums, Nr. 36), S. 119-156.
  • Stefan Siemer: Zwischen Technikschau und Erinnerungssammlung. Die Musealisierung des deutschen Steinkohlenbergbaus im 20. Jahrhundert, in: Michael Farrenkopf/Stefan Siemer (Hrsg.): Bergbausammlungen in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme, Berlin/Boston 2020 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 233; = Schriften des Montanhistorischen Dokumentationszentrums, Nr. 36), S. 157-235.
  • Stefan Siemer: Black gold and environmental enemy no. 1: towards a visual history of coal, in: Stefan Berger/Peter Alexander (Hrsg.): Making Sense of Mining History. Themes and Agendas, London/New York 2019, S. 266-282, online: https://doi.org/10.4324/9780429243806.
  • Stefan Siemer: Die Bergbaustadt Gelsenkirchen: Identitätsbildungen zwischen Hochindustrialisierung und Strukturwandel, in: Miasta górnicze i górnictwo w Europie Środkowej. Pamięć – dziedzictwo – tożsamość, hrsg. v. A. Barciak, Katowice-Zabrze 2019, S. 183-193.
  • Stefan Siemer: Industrie als Identitätsfaktor: Das Industriemuseum Heimaterde in Gelsenkirchen und sein Schaubergwerk (1929-1945), in: DER ANSCHNITT 69, 2017, S. 152-165.
  • Stefan Siemer: Taubenuhr und Abbauhammer. Erinnerungsobjekte in Bergbausammlungen des Ruhrgebiets, in: T. Eser, M. Farrenkopf, D. Kimmel, A. Saupe, U. Warnke (Hrsg.), Dimensionen des Authentischen im Museum. Ein Werkstatt-Bericht, Mainz 2017), S. 33-44.
  • Michael Farrenkopf/Stefan Siemer: DBM/ montan.dok und der Leibniz-Forschungsverbund Historische Authentizität, in: Der Anschnitt 68 (2016), S. 242-248.
  • Stefan Przigoda/Stefan Siemer: Getrenntes Bewahren – Gemeinsame Verantwortung. Neues Webportal, in: montan.dok news, 2. Jahrgang 2016, Heft 2, S. 5-6.
  • Stefan Siemer: Getrenntes Bewahren – Gemeinsame Verantwortung. Ein Besuch im Bergarbeiterwohnmuseum in Lünen-Brambauer, in: montan.dok news, 1. Jahrgang 2015, Heft 1, S. 4.
  • Stefan Siemer: Projekt „Getrenntes Bewahren – Gemeinsame Verantwortung. Aufbau eines Informationszentrums für das Erbe des deutschen Steinkohlenbergbaus“ hat seine Arbeit aufgenommen, in: Forum Geschichtskultur Ruhr 1/2015, S. 47-48.
  • Stefan Siemer: Blauer Himmel über der Ruhr? Die Essener Interessengemeinschaft gegen Luftverschmutzung und die Umweltproteste im Ruhrgebiet in den 1960er Jahren, in: Essener Beiträge 123 (2010), S. 295-326.
  • Stefan Siemer: Geselligkeit und Methode. Naturgeschichtliches Sammeln im 18. Jahrhundert, Mainz 2004.

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen