Wir bitten Sie freundlich, unser Museum weiterhin mit medizinischer Maske zu besuchen. Weitere Informationen…
Do | 01.09.2022 | 18:00 Uhr
Kuratierende Führen durch "Gras drüber ...": "Wir müssen diese Abhängigkeit stoppen!" - Der Beginn einer internationalen Umweltpolitik

Dr. Regina Göschl, Montanhistorisches Dokumentationszentrum

Der Klimawandel ist heute in aller Munde. Aber er ist nicht nur ein aktuelles Problem. Die Umweltbelastungen der Industrialisierung machten sich bereits spätestens nach dem Zweiten Weltkrieg weltweit bemerkbar. Die erste internationale Umweltkonferenz der Vereinten Nationen in Stockholm fand im Jahr 1972 statt. Wie kam es dazu? Was wurde dort beschlossen? Was tat sich seither in Sachen Umweltpolitik?

Woher kommen eigentlich die Exponate in eine Ausstellung, die die Besuchenden sehen? Und welche werden möglicherweise vorher aussortiert? Die Kuratierenden der Sonderausstellung „Gras drüber ... Bergbau und Umwelt im deutsch-deutschen Vergleich“ bieten in diesen Führungen jeweils unter einem speziellen Schwerpunkt Einblicke in Objektgeschichten und Ausstellungszusammenhänge.

  • Dauer: ca. 45 Minuten
  • Kosten: im Museumseintritt enthalten
  • Anmeldung erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder vor Ort an der Kasse. 
  • Teilnehmendenzahl begrenzt
  • Teilnahmehinweis: Bitte beachten Sie die Hinweise zu Ihrem Museumsbesuch